Plex – FullHD vom feinsten


Plex…. was ist das, was macht das?

plex

Plex ist DIE Eierlegende Wollmilchsau wenn es um Wiedergabe von Filmen, Serien und Fotos geht.

Wenn man Watchever, Lovefilm oder Konsorten kennt kann man sich einen Eindruck verschaffen was Plex minimal leistet. Plex läuft allerdings im Heimnetzwerk, außer man gibt Dateien für Freunde frei.

Was benötigt man?

Einen PC oder Server (Linux, Windows) oder ein NAS (nur bestimmte). Dazu kommen dann noch Dateien die man dort irgendwo aufspielt.

Als Wiedergabegerät einen PC oder TV (nur bestimmte), Playstation, X-Box, BluRay Player (nur bestimmte) usw. usf..

Das hört sich jetzt schon kompliziert an, ABER dem ist nicht so. Wenn man alles mal eingerichtet hat läuft es normalerweise wie am schnürchen. Man muß die Dateien nur nach einem bestimmten Schema benennen und Plex macht den Rest.

Bei mir sieht es folgendermaßen aus:

– einen Server wo die Dateien liegen

– Samsung BluRay Player mit Boxenset und installierter Plex App

– Samsung TV zum ansehen der Filme und Serien

Der Server läuft mit einem kleinen Prozessor von Intel, ein i3 3225, einem AsRock Board mit Intel Chipsatz, 8GB RAM, Grafik onBoard. Betriebssystem Linux Mint 17 auf einer 32GB SSD installiert. Dann kommt der Hauptteil, einige Festplatten auf denen die Daten liegen.

Die Filme sind benannt nach folgendem Schema von der Internetseite www.imdb.de:

Filmname (Herstellungsjahr).Dateiendung (avi, mkv…)

Die Serien bzw. Episoden sind benannt nach folgendem Schema von der Internetseite www.tvdb.com:

Ordner Serienname

– Ordner Season 1

– Serienname – s01e01 – evtl. noch Episodenname. Dateiendung (avi, mkv…)

Wenn man sich genau an diese Vorgaben und vor allem auch die Reihenfolge der Episoden laut tvdb.com hält findet Plex die gewünschten Infos von alleine. WICHTIG ist das man sich wirklich an die Reihenfolge der Episoden hält, denn nicht immer stimmt die Reihenfolge des Original Datenträgers mit der von der Datenbank überein. Ein kleines Beispiel: Die Serie Anger Management gibt es hier schon als Staffel 3, ABER laut tvdb.com ist das noch Staffel 2, für Staffel 3 werden also keine Infos gefunden!!!

Vorteile gegenüber den Original Datenträgern:

– Bei Filmen merkt sich Plex den Zeitpunkt wo man den Film zwischendurch unterbrochen hat um bei einem Neustart entweder genau dort weiterzusehen oder von vorne zu beginnen.

– Bei Serien sieht man auf Anhieb wieviele Folgen noch zu sehen sind, welche Folgen man schon gesehen hat und ob man die letzte Folge nur teilweise gesehen hat.

Hier jetzt noch einige Bilder von der Samsung Homepage:

apps_plex_img01_big apps_plex_img02_big apps_plex_img03_big apps_plex_img04_big

Weitere Infos über Plex und mit welchen Geräten es kompatibel ist findet man auf der Homepage www.plex.tv .

Eine genaue Anleitung wie Plex einzurichten ist findet man im Forum unter folgendem link: einrichten